Yoga bringt Männer aus dem Hamsterrad und näher zu sich

Yoga für Männer? Das ist nichts für echte Jungs. Oder doch? Mein Name ist Stefan H. Boeni. Ich bin Ehemann, Vater und Yogalehrer. Ich bin Berater und habe ein MBA aus Sydney. Meine Ausbildung zum Yogalehrer im klassischen Hatha Yoga habe ich auf meinen Reisen nach Indien in Dharamsala bei Yogi Sivadas absolviert.

Ich kenne alle Vorurteile: «Yoga ist nur etwas für Frauen. Kein Mann zieht Leggins an.» Ich verstehe sie nicht: Yoga war eine echte Männerdomäne und wurde vor Jahrtausenden von Shamanen entwickelt, die ihr Wissen nur an Männer weitergegeben haben. Erst als Yoga in die westliche Welt kam, haben Frauen die Power des Yoga verstanden und machten es in einer patriarchen Welt zu ihrer Domäne. Der Erfolg gibt Ihnen Recht.

Yogamen ist allen Männern gewidmet, die wirklich besser sein wollen. Yoga für Männer ist kaum mit Yoga für Frauen zu vergleichen. Männer sind anders strukturiert, atmen anders und ticken anders. Sie haben ein anderes Skelett und ein anderes Body Aware System. Sie erfüllen eine andere Rolle in der Gesellschaft und sie frieren und fühlen anders. Und doch sind sie immer noch Menschen.

Yoga hilft Männern, sich neu zu entdecken

Yogamen ist der direkte Weg, um sich von innen neu zu entdecken und das Äussere an das Glück des Lebens anzupassen. Und um sich selbst ungefiltert zu entdecken und sich unabhängig von Konventionen kennenzulernen. Das wird den einen oder anderen erschrecken. Eine männliche Schwäche ist etwas, das man ablehnen kann, ohne zu wissen, was es genau ist. Was ich mit Yogamen ändern will. Männer tun gerne etwas, was sie gut können. Sie arbeiten nicht gerne an ihren Defiziten, sondern lieber an ihren Stärken.

Männer glauben, dass sie den Wettbewerb brauchen, um ein Ziel zu erreichen. Das Ziel ist natürlich der Sieg. Und damit sind wir schon beim Thema: Yoga als Einführung zu sich selbst. Ohne Zuordnung. Erschreckend offen, ohne Ausreden und Selbstlügen. Das scheint zunächst ungewöhnlich für Männer zu sein. Tatsache ist jedoch, dass viele Menschen nun der äusseren oder selbst auferlegten Rolle im Leben apathisch entgehen können.

Yoga hilft Männern, über Grenzen zu gehen

Dies gilt sowohl für den sogenannten Macho als auch für den vermeintlichen Dushback. Man sieht das überall. Nicht in der Frage der sexuellen Orientierung. Wo sich der hetero-orientierte Mann sicherlich noch mehr innerhalb seiner eigenen Grenzen zu bewegen scheint als der Homosexuelle. Es ist an der Zeit, dass Männer über sich selbst nachdenken und sich fragen, was sie zu einem besseren Ich und zu einem stärkeren Partner macht.

Dabei geht nicht um die alte Diskussion über den harten oder den weichen Mann. Oder den armen Mann, der sich der starken Frau widersetzen muss. Es geht darum, neu zu definieren, wie man mit den Herausforderungen des neuen Zeitalters umgehen soll – unter allen Umständen. Deshalb: Yogamen.

http://yogamen.strikingly.com

Aussteller

Entdecke die mehr als 80 spannenden Aussteller, die dich am Yonamo Festival in Winterthur erwarten.>>

Entdecken

Bio-Brunch

Geniesse am Sonntag von 9:00 bis 12:00 das reichhaltige und farbenfrohe Büffet mit veganen Köstlichkeiten.>>

Bio-Brunch

Download

Hilf uns, Yonamo noch bekannter zu machen. Lade hier das Werbematerial herunter und bring es unter die Leute!>>

Download

Line Up

An dieser Stelle verraten wir dir schon bald, welche Stars dich am Yonamo Event in Winterthur erwarten. >>

Line Up

Moderation

Im Leben von Barblin Focke dreht sich alles darum, Menschen an ihre Verbindung zum Herzen zu erinnern.>>

Moderation

Programm

Was läuft wann? Hier findest du das Programm auf einen Blick: Kids World, Kurzreferate, Workshops, Yoga.>>

Entdecken

Sponsoren

Die Stadt Winterthur und die anderen Sponsoren machen Yonamo Winterthur erst möglich. Lerne sie hier kennen.>>

Sponsoren

Tickets

Hol dir dein Ticket für die Yoga-Sessions. Die Mattenplätze sind limitiert. >>

Tickets

Verlosung

Mach mit bei der grossen Yonamo Verlosung und gewinne 1 fantastische Verwöhnwoche im Frauenhotel Revital.>>

Gewinnen

Hauptsponsoren

<

Druckpartner