Atelier Silberglanz: Selbstgefertigte Armbänder und Halsketten

Das Atelier Silberglanz freut sich, dich am Yonamo Event in Winterthur am Stand 3l zu begrüssen. Die Armbänder und Halsketten aus Stein und Sterlingsilber werden von Nicole Hossmann einzeln von Hand und mit viel Liebe gefertigt. Die Kombination der beiden unterschiedlichen Materialien verleiht den Unikaten eine zeitlose Eleganz. Auch Ringe und Ohrringe findest du im Sortiment von Silberglanz.

Steine haben eine eigene Dynamik und eine eigene Energie. Die Farben und Formen werden auch dich begeistern. Komm vorbei und tauche ein in die Schmuckwelt der Steine. Du möchtest selber kreativ sein, alleine oder zusammen mit Freundinnen? Auch das ist möglich, denn seit rund zwölf Jahren gibt Nicole Hossmann Workshops in Silber- und Steinschmuck sowie Mala-Knüpfkurse.

In gemütlicher Atmosphäre im Atelier Silberglanz in Hinwil gestaltest du dein eigenes Schmuckstück. Aus einer Vielzahl von Materialen, Farben und Formen kannst du deine Favoriten auswählen und zu deinem persönlichen Bijou verarbeiten. Anmeldung direkt am Stand 3l oder über die Homepage silberglanz.ch. Falls du dich am Yonamo Event für einen Silberglanz-Workshop anmeldest, erhältst du einen Gutschein für CHF 10.– Rabatt.

Was ist eine Mala?

Malas werden im Buddhismus zur Meditation verwendet, um Körper und Geist zur Ruhe zu bringen, damit die Seele wirken kann. Die Mala besteht aus 108 Perlen und einer 109. die den Abschluss bildet, die sogenannte Guru Perle. Diese Ausgangsperle ist wichtig, damit du bei der Meditation weisst, wann du beim Rezitieren deines Mantras alle 108 Perlen durchlaufen hast. Die Guru Perle kann aber auch durch ein Amulette oder einen Anhänger ersetzt werden. Traditionell wird eine Mala geknüpft und zum Abschluss das Garn mit einem Tassle verbunden.

Die Bedeutung der 108 Perlen

Die Anschauungen und Weisheiten Buddhas wurden in 108 Bänden des Kanjur verzeichnet und gesammelt. Darauf verweisen die 108 Perlen in der Mala. Die vier Bereiche symbolisieren, dass es gilt, 27 Leidenschaften in 27 Geistesqualitäten zu verwandeln, und dass 27 Herzenstrübungen zu überwinden sind, um 27 Eigenschaften zu erreichen.

Workshop «Malaknüpfen» im Atelier SilberGlanz

Malas haben in den letzten Jahren in der Schweiz durch die Yogabewegung immer mehr Anhänger gefunden. Eine Mala solltest du selber knüpfen. Denn dabei fliesst deine Energie und deine Persönlichkeit in die Kette, so dass du sie gar nicht mehr hergeben möchtest. Mit der Technik, die du im Atelier Silberglanz lernst, ist es auch für Anfängerinnen möglich, eine eigene, wunderschöne Mala zu fertigen.

Beim Workshop, der rund 5 Stunden dauert, wirst du bei der Entstehung deiner ganz persönlichen Mala von Nicole Hossmann begleitet. Nach der gemeinsamen Einleitung und Vorbereitung wählst du deine Perlen aus einer Vielzahl von Holz-, Halbedelstein- und Silberperlen. Danach übst du das Knüpfen und siehst, wie deine Mala durch deine Geduld und deine Kreativität entsteht. Fühle in dich hinein, wie dir die Mala gut tut. Danach kannst du sie für Mantras, Meditationen und Yoga-Übungen oder ganz einfach als Schmuckkette mit seelnheilender Wirkung nutzen.

Indiviudelle Workshops für Schmuckkreationen in Hinwil

Vor rund 12 Jahren startete Nicole Hossmann mit ihrem Atelier Silberglanz in Hinwil im Zürcher Oberland. Als kreative Macherin ist es ihr ein Anliegen, ihre Freude an der Schmuckkreation auch anderen zugänglich zu machen. Nicole Hossmann hat bereits unzählige Workshops geleitet, und es bereitet ihr noch immer viel Freude, die strahlenden Gesichter nach einem kreativen Abend zu verabschieden.

www.silberglanz.ch

Hauptsponsoren

<

Druckpartner